January 17, 2013

Peak District Wanderung: Bakewell - Little Longstone - Ahsford - Bakewell


Kurz hinter Monsail Head, auf einem Feldweg Richtung Ashford, habe ich sie am Wochenende gefunden – die Stille. Sie war umgeben von saftigen grünen Wiesen und flachen Steinmauern, die wie ein Netz aus Spinnenweben um sie kreisten. Am Horizont eine Skyline aus Bäumen und Farmhäusern, um schwemmt von einem Meer aus Hügeln. Die Stille war so friedlich und köstlich, ich hätte ewig dort stehen bleiben können.

Aber ich war nicht zum Stehen gekommen, sondern zum Gehen. Zum Wandern, um genau zu sein.

Ich liebe Wandern. Die kontinuierliche Vorwärtsbewegung hat etwas Beruhigendes für meine Gedanken. Als wenn sie erst vorankämen, wenn auch der Körper vorankommt. Kennt ihr das, tagelang brütet ihr mit euren Gedanken in einem Zimmer. Immer wieder atmet ihr sie ein und aus, bis sich über euren Köpfen unsichtbares und undurchdringliches Knäuel aus wirren Gedankensträngen gebildet hat.

Dann geht ihr laufen, ein paar Meter, ein paar Meilen. Mit der Zeit übernehmen die Füße die Arbeit. Der Kopf entspannt sich und plötzlich lichtet sich das Knäuel. Gedanke um Gedanke sortiert die frische Luft wie Aschenputtel die Guten ins Köpfchen, die Schlechten… fliegen fort mit dem Wind.

Mit einer Küstenlänge von 12.429km und 15 Nationalparks, einer davon direkt vor den Toren Sheffields, bietet die britische Insel reichlich Gelegenheit seine Gedanken bei einer guten Wanderung sortieren zu lassen. Nach tagelangem schlechten Wetter und dem Neujahrsblues im Kopf ist das eine Einladung, die ich nicht ausschlagen konnte.

Am Sonntag war ich also Wandern im Peak District Nationalpark.  Erschwingliche 9 Meilen lang führte mich meine Wanderung über Stock und Stein, wo genau könnt ihr hier einsehen: Google Map Peak District Walk.

Es ging vorbei an urigen Pubs, mittelalterlichen Kirchen, Schafen, Kühen und Lamas (ja tatsächlich Lamas!) – zur Stille. Aber seht selbst...

 






















 






































Zum Abschluss na klar, gabs ein erfrischendes Bier im Castle Inn und ein deftiges Sunday Dinner - mit einem ganz speziellen Nachtisch... Aber davon ein andernmal mehr!

Was ist mit euch? Wie vertreibt ihr den Winterblues zum Jahresbeginn? Lust auf eine Wanderung im Peak District. Dann schnürt schon einmal die digitalen Wanderschuhe und besucht www.peakwalking.co.uk
für viele weitere erprobte Wanderwege oder lasst euch inspirieren von www.visitpeakdistrict.com.

Frohe Wanderlust!
Nadine

No comments:

Post a Comment