June 03, 2013

Greetings from England


//Lieber nicht auf Englisch? Scroll und klick Auf Deutsch, bitte!//

Yippee it’s June aka early summer here in England. So I thought with a new season comes a new column to my blog: I am a big fan of postcards. Well, who isn't? Mail these days has become quite boring, hasn't it? As almost every correspondence is done via email. So colourful little cards every now and then are very much appreciated (hope you get the hint Mum, how is Denmark anyway?!). Not only do I like to get them myself, I also really love to write them. Thinking about the surprised face of a loved one, when he/she finds that unexpected mail that isn’t (for once) a bill, makes me happy too.
As there is always room for more happiness in everyone’s life I decided to kick of summer with my new postcard column: Greetings from England. Every Monday I'll treat you to a (well, electronical) postcard from the beautiful British island. Here we go:

Greetings from England,
So the weather is awesome these days. 19° degrees feels like a proper early summer here in Yorkshire, aka lots and lots of outdoor time. Last Sunday we visited Chatsworth Estate (again!) to chill out along the river and watch the little lambs. So cute! If only they wouldn’t sh.. everywhere they go.
Anyway, we finished the day off with a massive ice cream from a proper ice cream truck. That yummu treat went down so fast, I couldn’t even snap a picture.
So instead I leave you off into the week with some pics from cuddely lambs.

Have a wonderful first week of June!
Nadine



PS: Have you spotted the numbers on the sheeps? That's how the farmer pairs up his mother sheeps and their kiddos.






Juchuu, es ist Juni oder besser Sommeranfang hier in England! Mit der neuen Saison gibt es eine neue Kolumne hier auf dem Blog. Ich bin ja ein großer Fan von Postkarten. Wer auch nicht? Die Post ist in diesen Tagen ja ziemlich langweilig und schnöde seid alle Korrespondenz per E-Mail erfolgt. Da wird so eine kleine, bunte Karte zwischen all der Werbung wohlwollend aufgenommen (*reusper* Mama, ich hoffe Du liest diesen Hinweis! Wie ist Dänemark?)

Ich bekomme aber nicht nur gerne Postkarten, ich liebe es auch, sie zu schreiben. Wenn ich mir das überraschte Gesicht des Empfängers vorstelle, wenn er oder sie die unerwartete Karte zwischen all den Rechnungen entdeckt, dann bekomme ich immer einen kleinen Fröhlichkeitsschub.
Da in jedem Leben Platz für immer noch ein bisschen mehr Fröhlichkeit ist, habe ich beschlossen diesen Sommer mit einer neuen Postkarten-Kolumne einzuläuten: Ab sofort dürft ihr jeden Montag eine (naja, elektronische, leider) Postkarte von mir erwarten. Und hier kommt die Erste:

Liebe Grüße aus England,
das Wetter ist fantastisch dieser Tage. 19°C fühlen sich schon fast wie ein richtiger Sommer an, bedeutet ganz viel Draußen-sein-Zeit! Letzten Sonntag waren wir auf eine Stipvisite 
im Chatsworth Anwesen (mal wieder!), um ein bisschen am Fluss zu relaxen 
und die neuen Lämmer zu beobachten. So süß! 
Wenn die nur nicht überall hinschei… würden.
Naja, zum Abschluss haben wir uns ein riesen Eis vom Eismann geholt. 
Das war so lecker, dass es weg war, bevor ich die Kamera zücken konnte. Anstatt euch also mit ner unfassbar großen Eistüte neidisch zu machen, sende ich euch für die neue Woche ein paar Schnappschüsse von den knuddeligen Lämmern.

Habt eine wundervolle erste Juniwoche!
Nadine



PS: Habt ihr die Nummern auf den Schaffellen gesehen? Daran könnt ihr erkennen, welches Lamb zu welchem Mama-Schaf gehört.



2 comments:

  1. Kennst du Postcrossing.com`?
    Genau das Richtige für Postkartenliebhaber.

    LG
    Bianca

    ReplyDelete
  2. Liebe Bianca, vielen Dank für den Tip. Habs gerade ausgekundschaftet: Postcrossing ist mein neuer Favorit!
    Grüße aus England
    Nadine

    ReplyDelete