July 11, 2013

Explorer's Picks: Summer Picnic Recipes


It’s no secret: I LOVE picnics. It’s possibly in my DNA; as during my childhood between every May and September all meals with my parents’ happened on our back porch or in the garden.
Neither wasps nor ants could ever spoil my joy of having a delicious snack on a blanket. So when I hear picnic, I instantly flip through my recipes and try to think of ways to store them.

As newly gardener I start to think about seasonality more and more and realised that my picnic menu isn’t accustomed to the British summer. So for this week’s Explorer’s Picks I researched some delicious recipes, which give British summer classics such as cucumber, strawberries and new potatoes a picnicy twist.



One + Two: It takes the girls of A Beautiful Mess only one cucumber to turn that old margarita cocktail into a fresh summer version. Fill the cucumber margarita in glass bottles with ceramic lids, pack some green and white striped straws and your picnic drink is ready!

Four + Five: New potatoes as salad are actually an old story. Jamie Oliver though knows how to turn the plot into something fresh. Store his potato salad with sour cream, chives and pancetta in jam jars until ready to munch.

Six + Seven: Strawberries are a picnic must not only at Wimbledon, but any summer day. Enjoy them either freshly picked with cream or next time maybe as a strawberry-rhubarb-crumble in muffin form inspired by this fabulous recipe.

What is your favourite picnic recipe for this season?
Nadine



Es ist kein Geheimnis: Ich liebe Picknicks. Was soll ich sagen, draußen schmeckt es mir am besten. Das war schon in meinen Kindertagen so, wenn bei meinen Eltern die Mahlzeiten von Mai bis September grundsätzlich auf der Terrasse oder im Garten stattfanden.

Bei anderen schrillen bei dem Wort Picknick vielleicht die Ameisenalarmglocken; mein Gehirn rattert lediglich einen Katalog von geeigneten Rezepten ab und überlegt sich passende Picknickbehälter.

Weil mir als Gärtnernovize Saisonalität diesen Sommer sehr wichtig ist und meine eigene Rezeptkartei
in britischer Hinsicht etwas Auffrischung bedurfte, habe ich für diese Woche Explorer’s Picks neue Lieblingsrezepte für die Picknickküche zusammengestellt – inspiriert von den britischen Sommerklassikern Gurke, Jungkartoffel und Erdbeere.


Eins + Zwei + Drei: Mit nur einer Gurke geben die Mädels von A Beautiful Mess der klassischen Margherita einen ganz neuen Anstrich. Die Gurken-Margherita ist frisch und sommerlich! Abgefüllt in Flaschen mit Keramikverschluss und mit farblich abgestimmten Strohhalmen im Gepäck, ist das der perfekte Start für ein britisches Picknick!

Vier + Fünf: Neue Kartoffeln als Salat sind eigentlich ein alter Hut in England, aber Jamie Oliver weiß wie man neue Kartoffeln wirklich ins neue Licht rückt. Den fertigen Kartoffelsalat mit Sauercreme, Schnittlauch und Pancetta einfach in ein Einmachglas füllen und fest verschrauben bis zum Picknick.

Sechs + Sieben: Erdbeeren sind irgendwie ein Picknick-Muss für mich, entweder frisch gepflückt oder demnächst auch mal einfach als Erdbeer-Rhabarber-Crumble in Muffinform mit Hilfe dieses leckeren Rezeptes.

Was sind eure Saisonklassiker im Picknickkorb?
Eure Nadine

No comments:

Post a Comment