July 12, 2013

Things to do this weekend


The sun is working hard these days in Britain. 27 degrees does my barometer show and I can already taste and smell the relaxed days of the upcoming school holidays. Thumbs up for summer!

In line with the beautiful weather I thought it would be fun this Friday to gather four ideas that make this weekend a real summer experience.

a. Give your hair some adorable beach waves. Don’t you just love that look that smells of salty sea and sun cream? Thought so, Indie Lee is giving us an easy DIY to make the waves without the beach.

b. I just love this bike basket makeover by Jan from Poppytalk. Show of your garden beauties or treat yourself to a bunch from the floral shop. Either way, after the pimping has to come the show off – so don’t skip that bike ride!

c. Show your neighbours some love and mercy in the summer sun and pop up a lemonade stand. To childish you think? Well, just yesterday my neighbours and I had to evacuate our homes for a couple of hours, because there was a fire nearby. Don’t worry, it all went well, but while baking in the midday heat I so wished for a nearby lemonade stand. See! It’s not only for children.

d. Colour your street with some homemade chalk paint. The other day I spotted a street artist working on a big wall in Sheffield’s Industrial Quarter. It was the first time I witnessed the creation of some street art and it was awesome to watch. I just love colourful surprises in usually grey cities. As a child I used to plaster the streets of Berlin with chalk (much more environmentally friendly than spray cans!), but I don’t see that anymore. Where are all the kids with chalk? Can I join them? Thanks to Oh my handmade goodness I even know how to make chalk myself!

Have yourself a super summer weekend!
Nadine



Die Sonne ackert richtig hier in England in den letzten Tagen. 27 Grad zeigt mein Barometer zur Zeit. Nächste Woche beginnen die Sommerferien und ich kann schon jetzt die entspannten Tage riechen und schmecken. Es ist die Zeit für Wassermelonen und Sonnencreme. Daumen hoch für den Sommer!

Mit dem guten Wetter in Aussicht, dachte ich es ware schön, vier Ideen zusammenzutragen, die dieses Wochenende zu einem echten Sommererlebnis machen.

a. Strandlook für die Haare gefällig? Indie Lee hat ein super einfaches DIY ausgeheckt, dass den Haaren seichte Wellen verpasst, die nach Salzwasser und Sonne riechen. Auch wenn der Strand noch ganz weit weg ist.

b. Ich liebe dieses Blumenarrangement von Jan//Poppytalk. Absolut Nachahmungswürdig, entweder mit dem eigenen Gartenerzeugnissen oder gönnt euch doch einfach einen Strauß vom Blumenhändler. Schnell anbringen und dann ab aufs Rad!

c. Macht einen Limonadenstand auf. Kindisch, meint ihr? Ich verrat euch was: Gestern mussten meine Nachbarn und ich unsere Häuser evakuieren, weil ein Feuer in der Nähe explosionsgefährdet war. Keine Sorge, es ist alles gut gegangen, aber während ich da so in der Mittagssonne brutzelte, wünschte ich mir so sehnlichst eine kühle Limonade. Also, vergesst kindisch, das ist eine super Geschäftsidee!

d. Malt eure Straßen kreidebunt! Als ich letztens durch Sheffields Industrieviertel schlenderte, bin ich auf einen Straßenkünstler bei der Arbeit gestoßen. Ich habe vorher noch nie gesehen, wie so ein Wandgemälde mit Sprühdosen entsteht und es war großartig zu beobachten. Ein bisschen Farbe im Stadtgrau schadet eben nie. Ich weiß noch, wie ich als Kind stundenlang die Straßen in meinem Viertel mit Kreidemalereien pflasterte – viel umweltfreundlicher als Sprühdosen. Machen das Kinder heutzutage eigentlich noch? Sollten sie finde ich! Dank Oh my handmade goodness  kann auch jeder seine Kreide selber machen. Doppelter Spaß!

Ein wundervolles Sommerwochenende euch allen!
Nadine

No comments:

Post a Comment